Sir Anthony Hopkins streckt seine Flügel in das Metaverse aus

Der Oscar-prämierte Schauspieler und Künstler hat sich mit Orange Comet, einem Web3-Kreativstudio-Startup, zusammengetan, um seine erste NFT-Serie mit dem Namen Eternal Collection zu entwickeln und zu starten. „NFTs sind eine leere Leinwand, um Kunst in einem neuen Format zu erschaffen“, sagte Hopkins während einer Online-Pressekonferenz zu Reportern.

Laut dem 84-jährigen Hopkins bietet das Metaverse „eine unglaubliche Möglichkeit, mit einem Publikum auf eine ganz andere Art und Weise in Kontakt zu treten… Ich bin wahrscheinlich der älteste Mann in der NFT-Community und in den sozialen Medien, was beweist, dass in jedem Alter alles möglich ist.“

Die digitalen Sammlerstücke der Eternal Collection sollen 10 verschiedene Charakter-Archetypen, die Hopkins im Laufe seiner Filmkarriere dargestellt hat – darunter Hannibal Lecter in „Das Schweigen der Lämmer“ und Odin in drei „Thor“-Filmen von Marvel – „konzeptionell darstellen“ und Themen und Stile aus dem Gesamtwerk des Schauspielers einbeziehen.

Laut Dave Broome, CEO von Orange Comet, werden die NFTs von Hopkins Mitte September auf OpenSea, dem branchenführenden Marktplatz für NFTs, angeboten. Ein Teil des Verkaufserlöses wird an eine von Hopkins und seiner Frau Stella Arroyave zu bestimmende Wohltätigkeitsorganisation gespendet.

Die NFTs werden in drei Phasen auf den Markt kommen:

  • Ikonische Kategorie: Ein einzelnes animiertes NFT, das an den Höchstbietenden versteigert wird und alle 10 Archetypen (Der Geber, Der Held, Der Narr, Der Herrscher, Der Liebhaber, Der Forscher, Der Schöpfer, Der Weise, Der Rebell und Der Magier) enthält. Der Gewinner erhält außerdem gerahmte und von Hopkins signierte Drucke von NFT-Kunstwerken, ein „intimes Mittagessen/Brunch“ mit dem Schauspieler und ein signiertes Exemplar von „Dreamscapes“, das Hunderte von Farbbildern von Gemälden und Zeichnungen von Hopkins enthält.
  • Kategorie „Legendär“: 10 einzigartige animierte NFTs, die jeweils einen anderen Charakterarchetyp darstellen. Diese Käufer erhalten außerdem ein persönliches Gespräch mit Hopkins (über Discord) sowie gerahmte und von Hopkins signierte Abzüge von NFT-Kunstwerken und ein signiertes „Dreamscapes“-Buch.
  • Ausgezeichnete Kategorie: 1.000 einzigartige Einzelbilder, die auf den 10 Archetypen basieren (100 Varianten für jeden Archetyp). Enthält einen Druck eines der NFT-Archetypen mit einer Autogrammkarte von Hopkins. Darüber hinaus erhalten 39 zufällig ausgewählte Käufer ein signiertes „Dreamscapes“-Buch und fünf Käufer werden zufällig für einen Discord-Chat mit dem Schauspieler ausgewählt.

Broome räumte ein, dass der NFT-Sektor heute wie der Dot-Com-Boom der späten 1990er Jahre ist – voller Spekulanten, die versuchen, schnelles Geld zu machen. „Die Markteintrittsbarriere für NFTs ist so niedrig… Es gibt eine Flut von Schrott in NFTs“, sagte er. „Die Starken werden überleben, da gibt es keinen Zweifel. Web3 und die Blockchain-Technologie sind ein Wendepunkt.“ Broome sagte, dass das Unternehmen mehr als 40 unterhaltungsbezogene Projekte in Arbeit hat, von denen er die meisten noch nicht nennen kann. Zu den Geldgebern von Orange Comet gehören Gloria und Emilio Estefan und der Quarterback der NFL Pro Football Hall of Fame, Kurt Warner.

Die Entwürfe für Hopkins‘ Eternal Collection NFT wurden von Orange Comet Chief Creative Officer Dante Ferrarini und Hopkins selbst überwacht. Während Orange Comet für die Erstellung der NFTs Referenzfotos von Hopkins verwendet hat, sind alle Animationen und Bilder in der Kollektion CGI-generiert.