Was ist was im Metaverse?

Wenn über das Metaverse gesprochen oder geschrieben wird, findet oftmals ein gigantisches Buzzword-Chaos statt. Minting, Mixed Reality oder Airdrops sind nur einige Beispiele von Wörtern, von denen Autoren ausgehen, dass jeder sie versteht. Im Folgenden befindet sich eine Liste der Buzz-Words auf, die man auf dem Schirm haben sollte:

  1. Metaverse
  2. Erweitere Realität (AR, VR, MR)
  3. Avatar
  4. Kryptowährung
  5. Blockchain
  6. NFT
  7. Wallet
  8. Interoperabilität
  9. Play To Earn
  10. Airdrop
  11. Minting
  12. Burning
  13. Gas Fees
  14. Discord

Metaverse

Das Metaverse ist ein Ort, an dem Menschen sich in einer digitalen Welt treffen und miteinander interagieren können. Eine virtuelle Realität, in der man eine eigene Identität und eigene Erlebnisse haben kann. Dabei kann man im Metaverse Dinge tun, die in der realen Welt nicht möglich sind, wie zum Beispiel fliegen oder Superkräfte besitzen.

Das Metaverse ist nicht von Meta (ehemals Facebook) erfunden worden, sondern eine Zukunftsversion aus der Literatur. Dabei umfasst das Metaverse nicht nur eine Welt, sondern ganz viele Welten, die nebeneinander stattfinden können. Man kann zum Beispiel in einer Stadt voller Gebäude sein, in der man mit anderen Menschen chatten und Spiele spielen kann, oder in einer anderen virtuellen Welt sein, die aussieht wie eine fantastische Landschaft aus einem Märchenbuch.

Das Metaverse bietet auch die Möglichkeit, neue Dinge zu entdecken und zu lernen. Dabei kann man sich einfach selbst ausdrücken und kreativ sein. Es gibt viele verschiedene Metaverse-Erlebnisse, also gibt es immer etwas Neues zu entdecken!

Erweiterte Realität

Virtual Reality ermöglicht es in eine vollständige oder teilweise digitale Welt einzutauchen. Dabei trägt man eine spezielle Brille oder Headsets, welches über Bildschirme verfügt. Wenn man das Headset aufsetzt, könnte man sich in einer anderen Welt befinden und Dinge sehen und fühlen, als ob sie wirklich vor einem wären.

Augmented Reality, oder AR, ist eine Technologie, die es ermöglicht, digitale Dinge in die reale Welt einzubetten. Man verwendet dazu oftmals ein Smartphone. Die Technologie fügt digitale Elemente in das, was man sieht, ein. Zum Beispiel könnte man ein Monster sehen, das vor einem im Wohnzimmer herumläuft, obwohl es in Wirklichkeit nicht da ist.

Mixed Reality, oder MR, ist eine Kombination aus VR und AR. Es ermöglicht digitale Elemente in die reale Welt einzufügen und auch in eine digitale Welt einzutauchen, während man noch in der realen Welt weiterhin stattfindet. Alle drei Technologien – VR, AR und MR – sind aufregende Wege, um in andere Welten zu versetzen und neue Erfahrungen zu machen.

Avatar

Ein Avatar ist eine Art von digitalem Alter Ego im Metaverse. Es ist eine Figur, die selbst gestaltet werden kann. So schaffen Menschen eine Persönlichkeit in der digitalen Welt. Der Avatar wird im Metaverse verwendet, um mit anderen Menschen zu interagieren, Spiele zu spielen, Dinge zu erfahren oder zu erkunden. Oft kann derselbe Avatar in viele unterschiedliche virtuelle Welten eintreten.

Kryptowährungen

Kryptowährungen sind digitale Währungen, die verwendet werden, um Dinge online zu kaufen und zu verkaufen. Sie funktionieren ähnlich wie normale Währungen, sind aber ausschließlich digital und werden nicht in Papierform ausgegeben.

Es gibt viele verschiedene Kryptowährungen, jede mit ihren eigenen Eigenschaften und Verwendungszwecken. Einige Kryptowährungen sind wertvoller als andere und ihr Wert kann sich im Laufe der Zeit ändern. Eine der bekanntesten Kryptowährungen ist Bitcoin.

Blockchain

Eine Blockchain ist wie ein Buch, in dem man Informationen über Dinge aufschreiben kann, die man tauschen möchte. Zum Beispiel, wenn man einem Freund ein Spielzeug geben möchte, könnte man diese Information in einer Blockchain aufschreiben.

Jedes Mal, wenn etwas in die Blockchain aufgeschrieben wird, entsteht ein neuer Block. In diesem Block steht dann, was getauscht wurde und mit wem. Auf diese Weise bleibt alles gut organisiert und man kann immer nachschauen, was man schon alles getauscht hat.

Eine Blockchain ist auch sicher, weil sie von vielen verschiedenen Leuten genutzt wird. Das bedeutet, dass niemand einfach etwas in die Blockchain ändern oder löschen kann, ohne dass alle anderen das mitbekommen.

NFTs (Non-Fungible Token)

Ein NFT, oder „non-fungible token“, ist eine Art von digitalem Besitz, der einzigartig und nicht austauschbar ist. Das bedeutet, dass es etwas gibt, das nur eine Person besitzt und das diese Gegenstand nicht einfach durch etwas anderes ersetzt werden kann. Ein NFT könnte ein Kunstwerk sein, das man online gekauft hat. Dieses Kunstwerk könnte nur einmal existieren und es gibt keine Kopie davon. Es ist also etwas Besonderes und Einzigartiges, das man besitzt.

NFTs können auch in Spielen verwendet werden, um besondere Gegenstände oder Fähigkeiten zu besitzen. Zum Beispiel könnte man in einem Spiel ein besonderes Schwert besitzen, das nur eine einzige Person besitzen kann.

Wallet

Eine Wallet ist eine Art von digitalem Geldbeutel, in dem Kryptowährungen aufbewahrt werden. Jedes Wallet hat eine eindeutige Adresse, die aus einer Reihe von Zahlen und Buchstaben besteht. Diese Adresse ist wie deine Hausnummer oder deine E-Mail-Adresse, damit Menschen mitteilen können, wohin beispielsweise Kryptowährungen gesendet werden sollen.

Einige Wallets sind auf deinem Computer oder deinem Smartphone installiert, während andere auf einem sicheren Server im Internet gespeichert werden. Als digitale Ergänzung exisitieren physische Wallets, die aussehen wie USB-Sticks oder Karten, auf denen ebenfalls Kryptowährungen gespeichert werden.

Interoperabilität

Interoperabilität ist die Fähigkeit verschiedener Systeme, miteinander zu arbeiten und miteinander zu kommunizieren. Im Kontext des Metaverse bedeutet Interoperabilität, dass verschiedene Teile der Metaverse miteinander kommunizieren und zusammenarbeiten können, um eine einzigartige und reibungslose Erfahrung zu bieten.

Interoperabilität im Metaverse funktioniert vergleichbar wie ein Rucksack. Sammelt man virtuelle Wertgegenstände in einem Metaverse, kann man dank der Interoperabilität diesen Gegenstand auch in eine andere virtuelle Welt mitnehmen. An Interoperabilität wird weiterhin gearbeitet, derzeit sind nur einige Teilbereich & Welten Interoperabel.

Play to Earn

Play 2 Earn ist eine Art von Videospiel, bei dem du etwas dafür bekommen kannst, dass du es spielst. Wenn du bei Play 2 Earn spielst, sammelst du möglicherweise Punkte oder virtuelle Gegenstände, die du später gegen echtes Geld oder andere Belohnungen eintauschen kannst. Zeitgemäße Beispiele sind The Sandbox, aber auch Decentraland.

Airdrop

Ein Airdrop ist eine Art von Geschenk, das manchmal von Unternehmen oder Organisationen an ihre Nutzer oder Kunden gegeben wird. Im Kontext von NFTs (Non-Fungible Tokens) sind Airdrops digitale Geschenke, die manchmal an Menschen verteilt werden, die sich für sie interessieren oder die bestimmte Bedingungen erfüllen.

Ein Airdrop im Kontext zum Metaverse könnte bedeuten, dass man kostenlos ein NFT erhält, welches Alternativ gesammelt oder auf andere Weise genutzt werden kann. Manchmal muss man bestimmte Bedingungen erfüllen, um einen Airdrop zu bekommen, zum Beispiel eine bestimmte Anzahl von Freunden einladen oder einen bestimmten Betrag an eine Kryptowährung wie Bitcoin oder Ethereum senden. Andere Male werden Airdrops einfach an zufällig ausgewählte Menschen verteilt.

Minting

Minting ist der Prozess, bei dem neue NFTs (Non-Fungible Tokens) hergestellt werden. Wenn jemand ein neues NFT minten möchte, muss er oder sie eine bestimmte Menge an Kryptowährung, wie zum Beispiel Ethereum, senden. Diese Kryptowährung wird verwendet, um den neuen NFT zu „bezahlen“ und ihn auf der Blockchain zu speichern. Sobald der NFT auf der Blockchain gespeichert ist, kann er gekauft, verkauft oder anderweitig genutzt werden.

Burning

Burning im Kontext von NFTs bedeutet, dass ein NFT für immer von der Blockchain, einer Art von großem digitalen Aufzeichnungssystem, entfernt wird. Wenn jemand ein NFT verbrennt, bedeutet das, dass er oder sie es für immer entfernt und es nicht mehr verwenden oder verkaufen kann. Burning kann manchmal von den Menschen gemacht werden, die das NFT besitzen, aber es kann auch von den Unternehmen oder Organisationen gemacht werden, die das NFT erstellt haben.

Gas Fees

Gas Fees sind kleine Gebühren, die manchmal bezahlt werden müssen, wenn man NFTs auf der Blockchain nutzen möchte. Diese Gebühren werden an die Menschen gezahlt, die die Blockchain unterstützen und sicherstellen, dass alle Transaktionen korrekt durchgeführt werden. Die Höhe der Gas Fees hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel der Komplexität der Transaktion und der aktuellen Beliebtheit der Blockchain.

Discord

Discord ist eine Art von Chat-Programm, das Menschen verwenden können, um miteinander zu sprechen und sich auszutauschen. Es ist besonders beliebt bei Videospielern, aber auch andere Menschen nutzen es gerne, um sich mit Freunden und Familie zu unterhalten oder um in Gruppen über bestimmte Themen zu sprechen.

Auf Discord gibt es viele verschiedene Chat-Räume, die manchmal „Server“ genannt werden. Jeder Server hat seine eigenen Regeln und kann sich um ein bestimmtes Thema oder eine bestimmte Gruppe von Menschen drehen. Zum Beispiel gibt es Server für Videospieler, die gerne zusammenspielen, und Server für Menschen, die sich für bestimmte Hobbys oder Interessen interessieren.

Menschen können auf Discord auf verschiedene Arten miteinander sprechen, wie zum Beispiel durch Textnachrichten oder durch Stimmenchat. Discord ist auch gut dafür geeignet, Videos und Bilder zu teilen oder sogar Spiele zusammen zu spielen.

Es ist wichtig zu beachten, dass man auf Discord immer nett und respektvoll zu anderen Menschen sein sollte und sich an die Regeln des Servers halten sollte, auf dem man sich befindet. Discord kann auch manchmal eine Menge Daten verbrauchen, deshalb sollte man es möglicherweise nicht zu lange verwenden, wenn man nicht über viel mobile Daten oder eine schnelle Internetverbindung verfügt.