Calvin Harris Metaverse Konzert auf TikTok Live

Das neue Jahr startet im Metaverse spektakulär. Trotz einem langen und finsteren Kryptowinter wurden unzählige Metaverse-Projekte von renommierten, großen Unternehmen angekündigt. Darunter heute, am 13.01.2023: Die virtuelle Konzertagentur Wave veranstaltet ihre erstes, aufregendes Event mit dem Calvin Harris Metaverse Konzert. In den letzten zwei Jahren sorgte Wave bereits dafür, dass Musiker wie Justin Bieber, John Legend & The Weekend mithilfe der Agentur im Metaverse musikalisch performen durften. Heute bringt Wave den international bekannten Produzenten, Songwriter und DJ Calvin Harris in die virtuelle Realität.

Das Calvin Harris Metaverse auf TikTok

Das ausgerechnet Calvin Harris als DJ auf der Metaverse Bühne stehen soll ist nicht weiter verwunderlich. Im Metaverse finden regelmäßig Konzerte statt, insbesondere „tanzbare“ Musik ist besonders beliebt hierbei. Ob es Spaß macht, im Metaverse zu tanzen, hängt von persönlichen Vorlieben und Erfahrungen ab. Einige Menschen genießen die Interaktion mit anderen im Metaverse und finden das Tanzen in diesem virtuellen Raum unterhaltsam und aufregend, während andere es vielleicht langweilig oder unangenehm finden.

Calvin Harris Setlist soll an diesem Abend vollgepackt mit einem Arsenal an mitreißender Dance-Musik sein, darunter auch seine Chart-Hits. Wer sich selbst ein Bild des virtuellen Events machen möchte, benötigt noch nicht einmal eine Virtual Reality Brille, sondern erhält von TikTok Live die Möglichkeit in 2D das Konzert dennoch mitzuerleben. Feiern mit Fans aus aller Welt macht derweil virtuell natürlich mehr Spaß, eindrucksvolle Bilder und das geschehen von weiter weg zu beobachten birgt jedoch auch seinen Reiz, eben wie eine Aufzeichnung jedes anderen Konzertes aus dem realen Leben. Der große Unterschied: Die Kulisse. Diese wird von der Natur inspiriert sein und mithilfe kreativer Technik eine „leuchtende“ und surreale Welt darstellen, wie man sie womöglich noch nie zuvor gesehen hat.

Meta-Geräte leider nicht kompatibel

Wer mit der Oculus Quest daheim sich nun auf das Calvin Harris Konzert freut, der muss leider enttäuscht werden. Denn das Virtual Reality Erlebnis von Calvin Harris wird ausschließlich über XR-Geräte von PICO immersiv zu erleben sein. PICO wurde im März 2015 gegründet und ist ein führendes VR-Unternehmen mit unabhängigen Innovations- & F&E Ressourcen, dessen Schwerpunkt auf VR-All-in-One-Technologien liegt.

Besonders an dem heutigen Abend: VR-Fans können das Konzert als Avatare beeinflussen und während der Show personalisierte und dynamische Musikelemente hinzufügen. Um teilzunehmen, laden PICO Nutzer die PICO Video App aus dem App Store herunter und wählen The Calvin Harris Experience in Ihrem PICO Video Feed zum Zeitpunkt der Show. Die Plätze der interaktiven Avatare sind begrenzt.

TikTok Live ermöglicht 2D Teilnahme am Konzert

Doch auch jeder andere Wunschteilnehmer bekommt auch ohne VR-Endgerät die Möglichkeit zumindest das Konzert mitzuverfolgen. TikTok LIVE bietet eine weltweite, zeitgleiche Übertragung des Konzertes an, natürlich nicht immersiv. Die Show dauert etwa 35 Minuten, einschließlich einer 5-minütigen Vorführung. Für PICO Besitzer soll die Show sogar 1 Stunde dauern, einschließlich einer 5-minütigen Pre-Show und einem 25-minütigen exklusiven erweiterten Set. Die gesamte Show ist kostenlos.