Frank Muller NFT Metaverse Uhren
Frank Muller NFT Metaverse Uhren

Franck Muller’s Metaverse Uhren physisch & virtuell

Der renommierte Schweizer Uhrenhersteller Franck Muller kündigte am Mittwoch, 20. Juli, die Einführung seiner neuen NFT-Serie digitaler und physischer Luxusuhren in Zusammenarbeit mit dem Binance NFT Marketplace an. Die Serie beginnt mit der Veröffentlichung der ersten NFT-Kollektion „Mystery by Franck Muller“, die ab dem 27. Juli erhältlich sein wird.

Die NFT-Kollektion besteht aus exklusiven Mystery-Boxen, die als NFTs ausgegeben werden und eine Vielzahl von Überraschungsprämien enthalten, wie z.B. physische Franck Muller-Uhren (im Wert von je 60.000 Dollar), Apple Watch Gesichter, Metaverse Wearables und Zugang zu privaten Veranstaltungen. Jede Box wird als eine andere Edition kategorisiert, was auf die Seltenheit der darin enthaltenen Sammlerstücke hinweist.

Das aktuelle Gebot: 350.000 Dollar

Diejenigen, die 10 oder mehr Mystery Boxen erwerben, erhalten außerdem einen Whitelist-Platz für die zukünftige NFT Avatar-Kollektion von Frank Mueller, die noch nicht angekündigt wurde. Mit über 90 Millionen Nutzern auf der Plattform wird der NFT-Marktplatz von Binance auch eine Auktion für eine limitierte Franck Muller-Uhr und ein exklusives digitales Kunstwerk veranstalten. Der Gewinner der Auktion wird ein einzigartiges Kunstwerk von Franck Muller erhalten, das Aoki Sloane darstellt.

Sloane ist laut der Website „ein Soldat des Friedens, der die Harakuma-Kriegsherren bekämpft, die das wachsende Metaverse bedrohen“, und gilt als „früher Bitcoin-Anhänger, Krypto-Händler und begeisterter Gamer“. Der Zeitmesser wird in der Ankündigung als ein „betörendes Stück Uhrmacherkunst, das voller Absicht ist“ beschrieben. Das Gehäuse aus Saphirglas gibt den Blick frei auf das „komplizierte, skelettierte Uhrwerk“. Angetrieben wird die Uhr von einem 24-steinigen Handaufzugswerk CS-03.QT, das mit 18.800 Halbschwingungen pro Stunde schlägt.

Wer ist Franck Muller

Die Marke Franck Muller wurde schon von vielen Berühmtheiten wie Elton John, Cristiano Ronaldo, Kanye West, Connor McGregor und Drake vertreten. Die Uhrenindustrie wurde stark von der Blockchain-Technologie beeinflusst, da große Marken wie Franck Muller sich NFTs für die Authentifizierung von High-End-Vermögenswerten zugewandt haben, zusätzlich zur Akzeptanz von Kryptowährungen als Zahlungsmittel für diese Luxusgüter.

Seit 2019 steht Franck Muller an der Spitze der Web3-Innovation und hat mit der Vanguard Encrypto „die erste funktionale Bitcoin-Uhr der Welt“ vorgestellt. Weitere Nachrichten: Christie’s legt einen Web3-Venture-Fonds auf.