Konzerte im Metaverse

Konzerte, Themenparks & Filme – Kultur im Metaverse

Das Metaverse ist und bleibt ein großer Trend. Nachrichten und Versprechungen über die Macht des Metaverse sind in den sozialen Medien und allen großen Medienschlagzeilen zu finden. Das Metaverse ist die nächste Evolution des Internets, bei der Sie Technologien wie Augmented und Virtual Reality nutzen können, um in eine lebendige digitale Welt einzutauchen.

Aber Butter bei den Fischen, kann man wirkliche Mehrwerte bei Endverbrauchern erzeugen und Unterhaltungsmedien wie Musik, Themenparks, Videospiele und Filme in immersive Technologien einbeziehen und das Versprechen des Metaverse einlösen? Hier sind einige der wichtigsten Beispiele dafür, wie neuartige Konzepte von Kultur im Metaverse die Unterhaltungswelt bereits aufrüttelt.

Konzerte & Kultur im Metaverse

Dank der Metaverse-Technologie können wir ein VR-Konzert des Lieblingskünstlers besuchen und das Geschehen direkt von der Couch aus verfolgen. Wir können jetzt Augmented und Virtual Reality nutzen, um Effekte wie Hologramme zu erzeugen und so die Konzerte zu unglaublichen immersiven Erlebnissen machen.

ABBA im Metaverse
Foto: Johan Persson/Abba Voyage / PA Media / dpa

Das ABBA Voyage-Erlebnis in London ist ein großartiges Beispiel dafür, wie immersive Technologie das gesamte Konzerterlebnis aufwertet. Die Macher von ABBA Voyage haben die Mitglieder der Gruppe bei der Aufführung ihrer Lieder aufgenommen – die Sänger sind jetzt in den Siebzigern – und künstliche Intelligenz eingesetzt, um sie auf der Bühne jünger aussehen zu lassen. Jetzt verwenden sie die von der KI erzeugte Version der ABBA-Gruppenmitglieder, um Hologramme zu erstellen, die während des ABBA Voyage-Erlebnisses auf der Bühne auftreten können.

In der Zwischenzeit veranstalten Online-Spieleplattformen wie Fortnite und Roblox bereits ihre eigenen virtuellen Konzerte, bei denen Künstler wie Twenty One Pilots, Ariana Grande und Travis Scott auftreten. Diese virtuellen Erlebnisse haben bereits Millionen von Zuschauern angezogen, und wir werden wahrscheinlich noch viel mehr dieser Metaverse-Auftritte sehen.

Walt Disney hat angekündigt, in den nächsten Jahren einen Themenpark im Metaverse zu errichten, und es gibt bereits Fahrgeschäfte in Freizeitparks, die durch AR und VR erweitert werden.

Die Universal Studios Hollywood werden außerdem ein Mario Kart-Fahrgeschäft aus Japan importieren, das Augmented Reality nutzt, um die Illusion zu erzeugen, dass der Benutzer mit virtuellen Figuren und Objekten interagiert. Visor-ähnliche Brillen werden es den Gästen des Themenparks ermöglichen, mit den digitalen Kreationen auf der Fahrt in Echtzeit zu interagieren.

Ein noch intensiveres Filmerlebnis

Wir alle lieben Filme, oder? Jetzt werden sie noch besser. Innovative Regisseure und Produzenten nutzen bereits AR und VR, um das Filmerlebnis noch intensiver zu gestalten. Regisseure können 360-Grad-Filme drehen, um den Zuschauern das Gefühl zu geben, dass sie wirklich Teil der Handlung sind. Dies ist eine großartige Möglichkeit, Menschen an virtuelle Schauplätze auf der ganzen Welt zu versetzen und sie erleben zu lassen, wie es ist, wenn man selbst vor Ort ist.

Für viele VR-Brillen gibt es bereits eine Reihe an immersiven Filmen, in die man tiefer als jemals zuvor eintauchen kann. Viele der Technologien, die für Videospiele entwickelt wurden, werden jetzt auch in der Filmproduktion eingesetzt. In Zukunft werden Regisseure in der Lage sein, Filme zu drehen, bei denen der Inhalt mithilfe von künstlicher Intelligenz on the fly generiert wird, und man wird mit den Charakteren und der Umgebung auf der Grundlage der eigenen Entscheidungen interagieren können. Jeder wird ein völlig einzigartiges Erlebnis haben, denn die personalisierten Filminhalte werden speziell für uns erstellt.